· Philosophischer Nacht- und Sonntagsdienst ·

Dein Spott-Spot im Internetz


Mail
blog@Philosophischer-Nacht-
und-Sonntagsdienst.de
Genutzte Suchmaschine:
Duckduckgo.com
Technik
Orgmode
Emacs Wiki
GNU/Debian Linux

Lokal
Sitemap
meine .emacs

Impressum

RSS-Abo

Hergestellt und gewartet mit
GNU/Emacs'
sehr funktionellem
Orgmode im
GNU/Debian Linux Betriebssystem.

Wacht man inmitten eines Traumes auf, und wäre es der ärgste, so ist man enttäuscht und kommt sich vor, als wäre man um das Beste betrogen worden. Glückliche Träume aber, erfüllte, gibt es eigentlich so wenig, wie, nach Schuberts Wort, fröhliche Musik. Noch dem schönsten bleibt wie ein Makel seine Differenz von der Wirklichkeit gesellt, das Bewußtsein vom bloßen Schein dessen, was er gewährt. Daher sind gerade die schönsten Träume wie beschädigt. Diese Erfahrung ist unübertrefflich in der Beschreibung des Naturtheaters von Oklahoma in Kafkas Amerika festgehalten.

Theodor W. Adorno, Minima Moralia

Created: 2017-12-04 Mo 22:36

Validate