· Philosophischer Nacht- und Sonntagsdienst ·

Mail:
blog@Philosophischer-Nacht-
und-Sonntagsdienst.de
Genutzte Suchmaschine:
duckduckgo.com
Technik:
Orgmode
Emacs Wiki
GNU/Debian Linux

Lokal:
Sitemap
lokale .emacs

Impressum/DSGVO

RSS-Abo

An
wohlbekannten merkwürdigen Düften
des Lummerlands erkannten sie sich wieder.
Und später beliebten sie

des längeren in Sommernächten ihre adoleszenten
Zeiträume zu verschlafen.

Und frischgestärkt, Steine warfen sie
in die Gedächtnismulden,
wo verklingend, Kindersprache aufstob.
Und Herzklopfen wie beim ersten Diebstahl.

Doch
abstraktre Regionen blieben,
unangreifbar gegenwärtig,
wo kein Laut sich deckte
und kein Klang sie schreckte.

Bleibt nur der Gedanke an die große Liebe,
zu erlernen in den vorgezognen Sonnenuntergängen.

(Aus: Gedichte für Übersetzer.pdf

2. Juni 2017

Created: 2019-05-15 Mi 21:36

Validate