Das Leben verpassen

<p> Sich wie ein Blödmann vorkommen, weil man immerzu andere Leuten hört, wie gut sie mit ihren Drogen leben. </p>

<ul> <li><p>Man will auch besser leben. </ul>

<p> Aber man hat es längst kapiert, daß es nichts bringt. </p>

<ul> <li><p>Man wäre nur ein anderer Außerirdischer. </ul>

<p> Aber die Bedingung des menschlichen Leidens und Fürchtens ist auch diesen Freuden vorgesetzt. Man kürzt nur ab. </p>

<ul> <li><p>Man kürzt ab, wenn man die Räusche nicht erlebt. </ul>

<p> <b>hihi</b>

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.5)
Sitemap · RSS