Ein mittleres bis kleines Unrecht

Es gibt immer eine Nation, die in der jeweiligen Gegenwart dafür geradestehen und garantieren muß, für das jeweilige Unrecht.

Die jeweils erwählten Völker führen die Kriege, um Gott als gottesfürchterlich erscheinen zu lassen. Oder eine andersbegabte gleiche Idee neben der Gottesidee.

Wahlweise gibt es keinen Gott, aber es geschieht alles mit und ohne einen.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de