Das Debakel der falschen Bildersprache

Verwirrt durch Bilder in der Welt
und Bilder in der Wirrung aller Welten,
im TV,
vernarrt sich alles,
was an Eloquenz die Rettung wäre,
doch die Rhetorik fürs TV ist ebenfalls vergiftet

wie die Bilder.
Nachzudenken dem, was klar gedacht und
glücklich strukturiert
zur menschlichen Kontrolle dieser Welt
einmal glaubhaft war. Gedankenkraft und
Denkverbindlichkeit,

die keiner mehr vermißt.
Doch selbst die Bücher,

die neu geschrieben werden, Fachliteratur,
bilden wieder nur die Bilder ab der visionärn Autorn,
die als Kind im Fernsehn Flipper sahen.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.5)
Sitemap · RSS