Eric Rohmer

Viele tausend Spielfilme aus aller Herren Länder, im Kino und im TV, wird man gezwungen anzusehen im Leben, dies ist der Bereich der gelebtesten und umsatzstärksten Kultur, und unweigerlich verfeinert man sich durch Verdruß.

Der, der dies alles spielend übersteht und klug wie kein anderer die Kunst des Filmemachens pflegt, er, der vollkommenes Entzücken und Freude in dieser Kunstform bewirken kann, ihm soll gedankt werden: Eric Rohmer

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de