Eigentlich kann man alles delegieren,

das arbeitsgeteilte Leben lädt dazu ein. Aber die Sexualität muß man am Ende immer selber empfinden.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.7)
Gedichte · Sitemap · RSS