Diese Frucht

der Gesellschaft, Kriminalromae als Bücher lesen zu wollen und Krimis als Tatort und sonstige Serien sehen zu wollen… wieso wird das denn nicht hinterfragt bei alle den Amokläufen, die passieren? Naja, deswegen, weil das jeder konsumiert. Schriftsteller, die keine Krimis schreiben, werden nicht bekannt. Filme, die keine Krimis sind, bleiben im independent-Bereich verlassen.

Und dann wollen die Politiker die PC-Gewaltspiele verbieten. Da ist nur möglich, weil die PC-Spiele-Hersteller noch keine Lobby haben. Daher sind sie das Übel.

Die Zusammenhänge machen einen wütend, nicht die Einzelfälle.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.7)
Gedichte · Sitemap · RSS