Das Auto und wir

Tja, das Auto und die Straßen, ohne die geht es nicht.

Schwierig ist es hier, Veränderungen bei der sehr geschlossenen Auto-Infrakstruktur

Der vernünftige Glaube, daß man auf andere Fortbewegungstechnologien umsteigen müßte,

Was ist denn Erfolg, wenn er immer nur rückwärtsgewandt erreicht wird und längst keiner mehr ist?

Die Politik gehört aber den Profiteuren der Wirtschaft.

Die Autoindustrie setzt auf den Fernverkehr mit Bussen

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de