Die Welt will

daß Du teil bist ihrer; und Du mußt schon Sand ihres Getriebes sein, um ihr zu zeigen, daß Du mehr bist als nur Teil von ihr, - also mehr bist und daher ihr Ausgangspunkt bist als der erste Mensch, der alles in sich trägt und es verwaltet und klug verantwortet, was Menschsein denn bedingt.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.7)
Gedichte · Sitemap · RSS