En retard

Die Gewalten unseres gewaltenteiligen Staates stecken noch tief in der wilhelminischen Zeit fest.

Eine Demokratie steht indessen solange noch aus, solange diese Mächte walten.

Und die Demokratrie wird erst dann erstehen, wenn die Vernunft die Mehrheit stellt.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.5)
Sitemap · RSS