In den Medien

wird dieser Tage eine massive Aufrüstung der Armee gefordert.

Mit dieser medialen Infrastruktur von Politik und Medien werden wir sehr bald einen "echten" Krieg führen.

Man kann es gnädig sehen: es war ja immer so. Man kann die ganzen 100-Jahre-Weltkrieg-Berichte als eine Werbung verstehen: der nächste wird viel netter.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de
Emacs 25.1.1 (Org mode 9.0.7)
Gedichte · Sitemap · RSS