gebären neue Menschen, sind wütend

Solange das Leben drunter und drüber geht, ist eigentlich alles im normalen Rahmen. Die Leute leben, reden, agieren, renovieren, bauen auf, reißen ab, lieben sich, quälen sich, retten sich manchmal wieder, morden sich ab, gebären neue Menschen, sind wütend, danach charmant und dann wieder wütend, und sie vergessen alles wieder in kurzer Zeit. Das ist nur wichtig für den Fall, daß man zu ihnen gehört. Sonst eher nicht.

Poststelle@Philosophischer-Nacht-und-Sonntagsdienst.de