Philosophischer Nacht- und Sonntagsdienst

Wir Peripatetiker:

Mail:
blog@Philosophischer-Nacht-
und-Sonntagsdienst.de
Genutzte Suchmaschine:
qwant.com
Technik:
Orgmode
Emacs Wiki
Manjaro Linux

Lokal:
Neues im Blog
Internet
Freizeit
Wissen
Reisen
Gedichte (pdf)
Sitemap
.emacs

Impressum/DSGVO

RSS-Abo

Als wenn das Reisen einen Sinn hätte,

  • aber man siehto doch alles im TV und im Internet,
    • aber man muß selber reisen,
      • nur die eigenen Erlebnisse zählen,
        • und wir wissen alle, daß der Tourismus neue Erkenntnisse bringt
          • für die Kreuzfahrer und Clubvakanten.

Als wenn das Reisen einen Sinn hätte,

  • für die, die dafür zahlen und ihren Alltag damit perfektionieren, (nicht etwa vergessen wollen, denn der gilt.)

Natürlich steht kein genießerischer Mensch im Auto-Stau oder im Flugterminal-Stau,

  • denn der macht was anderes,
    • wovon es sehr viel gibt.

Created: 2022-04-28 Do 13:49

Validate