Philosophischer Nacht- und Sonntagsdienst

Wir Peripatetiker:

Mail:
blog@Philosophischer-Nacht-
und-Sonntagsdienst.de
Genutzte Suchmaschine:
qwant.com
Technik:
Orgmode
Emacs Wiki
Manjaro Linux

Lokal:
Neues im Blog
Internet
Freizeit
Wissen
Reisen
Gedichte (pdf)
Sitemap
.emacs

Impressum/DSGVO

RSS-Abo

Die Auslöschung des Gedächtnisses

  • spannend an sich, daß es sowas wie ein Gedächtnis überhaupt gibt,
    • problematisch an sich, fürwahr,
      • aber eine riesige Erkenntnisoption,
  • ist neben dem Anrichten vieler sowohl schöner als auch unschöner Geschichten
    • eine Hauptaufgabe der Menschen.
      • Es gibt da mehrere Arten:
        • Man wird alt, bis man Alzheimer und Demenz bekommt,
          • das geht ganz von allein.
        • Man schämt sich und verweigert die Erinnerung,
          • wobei das als gesellschaftlich-kriminelles Problem auch von politischen Parteien übernommen werden kann.
        • Und dann gibt es ja noch die üblichen Drogen, mit denen das zeitweise zum Wohlbefinden führt.

Created: 2022-04-28 Do 13:49

Validate